Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) leisten und werden in den nächsten Wochen persönliche Kontakte so weit wie möglich vermeiden. Wir sind jedoch nach wie vor über technische Kommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail für Sie erreichbar.

Die Schilderstelle in Starnberg ist ab sofort wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie geöffnet:

Mo + Di + Do: 7:00 - 18:00 Uhr 
Mittwoch: 7:00 - 14:00 Uhr 
Freitag:  7:00 - 16:00 Uhr

Maschinenpark

Werkzeugbau

Unsere Kernkompetenzen beginnen bereits beim Werkzeugbau. Der moderne Maschinenpark und unsere qualifizierten Mitarbeiter ermöglichen uns hochwertige Werkzeuge für unsere Stanzerei anzufertigen.

Sorgfältige und regelmäßige Werkzeugwartung und -instandhaltung garantieren eine langfristig hohe Produktivität und eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer jedes einzelnen Werkzeugs.

Unsere Ausstattung umfaßt das komplette Equipement mit CAD – Konstruktion, Drahterodierungsmanschinen und CNC- Fräs-Bearbeitung.

Stanz- und Umformtechnik

Der vielseitige Pressenpark besteht aus 3 Differenzwegpressen (125 - bis 160 Tonnen Presskraft) sowie 40 weitere Exzenter-Pressen von bis zu 250 Tonnen Presskraft. Coils mit Blechstärken von bis zu 5,0 mm können hier vollautomatisch gestanzt und umgefomt werden. Mit Hilfe selbst entwickelter und hergestellter Folgeverbundwerkzeuge produzieren wir Stahl- und Edelstahlkomponenten, die ohne größere Nachbearbeitung direkt in die automatische Montage einfließen können.

Selbstverständlich wird unser Maschinenpark um Randbeschneidemaschinen, Tafelblechscheren (3m) und weitere Gerätschaften ergänzt. Alle notwendigen Maschinen zum Gleitschleifen runden unsere Ausstattung ab und werden durch die üblichen Metallverarbeitungswerkzeuge wie auch entsprechende Prüf- und Messvorrichtungen vervollständigt.

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch eine detaillierte Maschinenliste zu.